Psychotherapie

Baum

Manchmal gelangt man im Leben an einen Punkt, an dem man denkt, dass man so nicht weitermachen möchte und kann. Das kann in enger Verbindung mit einem einschneidenden Erlebnis sein. Es können sich aber auch über einen längeren Zeitraum so viele Kleinigkeiten ansammeln, dass das „Maß einfach voll ist“. Möglicherweise empfinden sie nicht mehr so viel Lebensfreude, Vitalität oder Zielstrebigkeit.
Unter Umständen fühlen Sie sich auch von Ihren Mitmenschen unverstanden oder können sich selbst gerade nicht verstehen.

Anstöße und Hilfe von außen können dabei sehr nützlich sein, wieder Klarsicht und neue Kraft zu bekommen.

Gerne unterstütze ich Sie dabei, Ihnen bei der Suche nach Lösungen ihrer Probleme zu helfen.

Therapieformen

Im Rahmen vertrauensvoller und wertfreier Gespräche versuchen wir gemeinsam herauszufinden, welche Therapieform zu Ihnen und Ihren Zielen passt – seien es Elemente aus der (kognitiven) Verhaltenstherapie, der Gesprächstherapie, aus Entspannungsmethoden, aus dem NLP oder aus einer anderen Behandlungsmethode.